Infometis AG

  • Zur Startseite
  • Kontakt
  • Sitemap   

Orchestrated Service Virtualization

Kurs: Orchestrated Service Virtualization (OSV)

Inhalt

Die Ausbildung ermöglicht es den Kursteilnehmern, den Austausch von Nachrichten jeglicher Komplexität zwischen mehreren, miteinander verbundenen Systemen zu simulieren. Zusätzlich lernen sie das Verhalten von Remote-Services. Somit können Services virtualisiert werden, und das Verhalten von benötigten, aber noch nicht verfügbaren Umsystemen simuliert und der Workflow getestet werden.

Zu beachten: Sie müssen das Zertifikat Tricentis Certified Professional erworben haben, um das Zertifikat für den Orchestrated Service Virtualization zu erhalten.

Aufbau

Das dreitägige Seminar besteht aus insgesamt 3 Modulen:
1. Service Simulation
  • Basics and theory of Service Virtualization and Service Orchestration
  • Explanation of functionality based on simple examples
2. Service Virtualization
  • Recording and setup of Service Virtualization
  • Setup of business scenarios
  • Define intelligent messages
  • Synthetic virtualization
  • Provide tailored test data
3. Service Orchestration
  • Define and execute a sequence of message exchanges
  • Simulate sequences of complex message exchanges
  • Simulate request/response behaviour

Dauer

  • 3 Tage
  • Die nächsten Durchführungstermine finden Sie im Formular am Ende dieser Seite

Kosten

  • CHF 2600.-- (exkl. MwSt.)
  • inkl. aller Kursunterlagen, Verpflegung und Zertifizierungsgebühren.

Teilnehmerzahl

  • Max. 6
  • Firmenkurse auf Anfrage möglich

Gedacht für

  • Testmanager
  • Test Analysten
  • Test Ingenieure
  • Test Automatisierer
  • Wirtschafts-Informatiker
Online Kursanmeldung
  • Firmenkursanfrage (Durchführung nach Vereinbarung)   
  •  
  •  

  • Optional: Daten für die Rechnungserstellung (zB bei abweichender Rechnungsadresse):

  •  


Mit Absenden des Formulars bestätigen sie die Allgemeine Geschäftsbedingungen der Infometis AG