Infometis AG

  • Zur Startseite
  • Kontakt
  • Sitemap   

AGB

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Rechtsverhältnis zwischen dem Besteller bzw. Kunden und der Infometis AG. Mit der Kursanmeldung per Email oder Online-Formular, oder der Annahme einer Offerte stimmt der Kunde den AGB zu. Abweichende Bedingungen bedürfen einer schriftlichen Zustimmung der Infometis AG.

Anmeldung
Die elektronische Anmeldung mittels Formular auf der Homepage oder Email ist mit der Bestätigung seitens der Infometis verbindlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und innert 3 Arbeitstagen bestätigt. Der in der Kursbeschreibung angegebene Betrag ist die zu entrichtende Teilnehmergebühr (zzgl. aktuell gültiger MwSt.). Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung des Kursgeldes innerhalb des auf der Rechnung angeführten Zahlungstermines. Die Rechnungsstellung erfolgt an die in der Bestellung angegebenen Rechnungsadresse des Kunden.

Kursleistungen
Dauer, Preis, Kursziele, Inhalt, Zielgruppe, Kursvoraussetzungen und Details über die Durchführung sind den jeweiligen Kursausschreibungen zu entnehmen. Im Kurspreis sind Kursunterlagen, Literatur, Material, Benutzung der Informatiksysteme, WLAN und Verpflegung während des Kurses (Kaffee, Wasser, Gipfeli, Früchte) enthalten. Reise-, Unterkunfts- und übrige Verpflegungskosten gehen zu Lasten des Kunden.

Abmeldung / Umbuchung
Die Abmeldung eines Kursteilnehmers hat schriftlich zu erfolgen. Teilnehmergebühren werden bei Abmeldungen wie folgt berechnet: Bis 14 Werktage vor Kursbeginn wird für eine Abmeldung keine Gebühr erhoben. Bei einer Abmeldung innerhalb 14 Werktage vor Kursbeginn verrechnen wir die volle Teilnehmergebühr. Ein zahlender Ersatzteilnehmer kann jederzeit ohne Kostenfolge benannt werden.

Eine Abmeldung oder Umbuchung muss schriftlich erfolgen, diese wird von der Infometis AG ebenfalls schriftlich bestätigt. Als erfolgt gilt die Abmeldung oder Umbuchung zum Zeitpunkt ihres Eintreffens bei der Infometis AG

Abwesenheit
Bei Abwesenheit (Krankheit, Militär, berufliche Belastung, andere Gründe) oder bei Abbruch des Kurses ohne wichtigen Grund besteht keinerlei Anspruch auf Reduktion oder Rückzahlung. Liegt ein wichtiger Grund vor (langwierige Krankheit / Unfall) kann die Infometis AG in eigenem Ermessen eine Weiterführung in einem anderen Kurs anbieten. Kann ein Kurs oder Unterrichtstag seitens Infometis AG nicht durchgeführt werden, hat der Kunde Anspruch auf Ersatz.